Support: +49 (0)209 38642-22          Support-Chat        Supportfall melden

Neue faltbare und Mini-Smartphones

In den letzten Jahren hat sich bei Smartphones vor allem eines geändert: Sie sind immer größer geworden. Doch nun gibt es zwei interessante Entwicklungen, die wir Ihnen gerne zeigen. Ein Modell ist faltbar und ein anderes nicht größer als eine Scheckkarte.

Das neue Smartphone in Scheckkartengröße von "Palm" ist vor allem als Ergänzung zum normalen, großen Smartphone gedacht. Von der Funktionalität entspricht es eher einer großen Smartwatch, da es auch mit dem Haupt-Smartphone verbunden werden kann. Es soll seltener genutzt werden und auch mithilfe des "Life Mode" für weniger Ablenkungen sorgen. Mit diesem können beispielsweise Anrufe oder Nachrichten nicht angezeigt werden und somit Störungen reduziert werden.

Mit gerade einmal 3,3 Zoll Bildschirmdiagonale soll das Mini-Smartphone im Dezember auch in Deutschland auf den Markt kommen. (Zum Vergleich: Das Samsung S9 und das iPhone X haben eine Bildschirmdiagonale von 5,8 Zoll) Außerdem kommt es ausgestattet mit HD-Auflösung, einer 8 Megapixel Frontkamera, 12 Megapixel Hauptkamera und Android 8.1. Obwohl es als Ergänzung konzipiert ist, erweist es sich doch als vollwertiges, wenn auch sehr kleines, Smartphone.

Die zweite interessante Neuigkeit ist das faltbare Smartphone. Dies wird gleich von zwei verschiedenen Herstellern angeboten. Ab Januar soll das Modell "FlexPai" der chinesischen Firma "Royole" in Deutschland erhältlich sein. Auch Samsung hat ein faltbares Smartphonemodell angekündigt, welches im Laufe des nächsten Jahres erscheinen soll. Das Samsung "Infinity Flex" ist 7,3 Zoll groß und soll bis zu 3 Apps gleichzeitig zum Laufen bringen können. 

Grundsätzlich sollen die faltbaren Displays eine Kombination aus Tablet und Smartphone sein. Aufgeklappt gleicht es einem Tablet, zusammengefaltet entspricht es der Größe eines Smartphones. Wie nutzerfreundlich die neuen Modelle tatsächlich sind, werden wir wohl Anfang nächsten Jahres erfahren. Google hat bereits angekündigt die faltbaren Smartphones mit Android zu unterstützen.