Support: +49 (0)209 38642-22          Support-Chat        Supportfall melden

Von Internet und Bürolampen

Die Internetversorgung am Arbeitsplatz wird immer wichtiger. Nicht zuletzt durch flexible Arbeitsplätze und immer mehr mobile Geräte ist eine zuverlässige Internetverbindung, mit hoher Leistung, dringend notwendig.

Doch Statistiken zeigen, dass nicht einmal die Hälfte der deutschen Unternehmen 2017 über einen Breitbandanschluss mit wenigstens 30 MBit/s verfügte. Dies macht das Arbeiten mit mehreren Geräten und die Verwendung des Internet of Things äußerst problematisch. Auch beim Thema WLAN stehen deutsche Unternehmen nicht besonders gut da und es besteht Verbesserungsbedarf.

Nokia Bell Labs und Osram haben jetzt eine Technik entwickelt, die Unternehmen kostengünstig helfen soll ein breites, zuverlässiges WLAN-Netz aufzubauen. Dazu wird die klassische Deckenbüroleuchte an das Netz angeschlossen, um sie einfach ansteuern zu können. Diese müssen dann nur noch durch einfache Antennen erweitert werden und schon ist ein flächendeckendes, störungsarmes Netz am Arbeitsplatz geschaffen. Auf diese Weise sollen laut Osram bereits mit den einfachsten WLAN-Antennen weit über 100 MBit/s erreicht werden und die Kosten nicht übermäßig über denen normaler Büroleuchten liegen. Mit aufwändigeren Funkmodulen, die auch 5G fähig sind, können sogar mehrere Gigabit/s erreicht werden.

Vor allem für die Industrie 4.0, Internet of Things und den mobilen Arbeitsplatz, sind diese Innovationen besonders wichtig. In diesen Bereichen gibt es große Datenmengen, die schnell und zuverlässig übertragen werden müssen. Die Büroleuchten der Zukunft versprechen genau dies zu schaffen.